Große Ehrung für Alfred Schulte

Es war einer der letzten Ehrungen, die der scheidende Landrat Frank Beckehoff am Mittwoch, den 1.10. im Kreishaus Olpe vornahm. Neben drei Ehrenämtler, die sich in den letzten Jahren für ihren Verein stark engagierten, wurde Alfred Schulte für sein entschlossenes Vorgehen im vergangenen Jahr bei dem Meisterschaftsspiel gegen Silschede ausgezeichnet. Die Auszeichnung war gleichzeitig Höhepunkt und Abschluss der Veranstaltung betonte Frank Beckehoff. Auch von Seiten des TC´s einen herzlichen Glückwunsch an Alfred Schulte.

1. Schnellenberger Tennisballabtrieb erfolgreich

Bei herrlichstem Wetter konnte der 1. Schnellenberger Tennisballabtrieb auf dem Tennisgelände gefeiert werden. Insgesamt 7 Runden im Mixed und Doppel mussten die „Abtreiber“ bewältigen, bevor die besten Abtreiber feststanden. Annika Foidl gewann in der Damenklasse souverän mit insgesamt 88 Punkten. Alfred Schulte siegte in der Herren – Konkurrenz. Bei Kaffee und Kuchen stellten sich die Sieger und Platzierten dem Fotografen.

Tennis4kids starten in den Hallenbetrieb

Auf die Plätze…

Seit August gibt es wieder eine Kids – Gruppe im TC. Betreut wird die Gruppe von Lisa und Jan Heiche sowie von Annika Foidl. Jugendsportwart Marc Horlacher freut sich, dass wieder viele Kinder das Racket schwingen möchten. Das Interesse ist so groß, dass im Winter eine Sporthalle gemietet wurde und hier Übungs- und Trainingseinheiten weiter angeboten werden.

Tennisballabtrieb auf der Schnellenberger Alm

Am Samstag, den 19.9. ist es soweit. Der 1. Schnellenberger Tennisballabtrieb beginnt um 14 Uhr. Es steht Kaffee und Kuchen für die „Abtreiber“ bereit. Die Mitglieder können sich bis Donnerstag Abend in der Meldeliste im Clubhaus eintragen oder per Mail beim Vorstand melden. Einzel, Doppel bzw. Mixed werden je nach Meldung ausgespielt.

Das turnier ersetzt die vorgesehene Wanderung.

Herren 40 erneut in die VL aufgestiegen

Ungeschlagen kehrt nach einjähriger Pause die Mannschaft Herren 40+ in die VL zurück. Frank Weißmann, Carsten Heimes und Philip Fries behielten in der Sommersaison ihre weiße Weste an und siegten in allen Begegnungen. Kim Zamutek und Dirk Gehrmann mussten eine Niederlage hinnehmen. Magnus Hengstebeck, Gerd Meurer und Andre Moog unterstützten die Mannschaft jeweils in einem Spiel und konnten ebenfalls einen Sieg verbuchen. Im letzten entscheidenden Spiel gegen Lüdenscheid 1899 stand es bereits nach den Einzeln 5:1 für die Attendorner, so dass die Doppel keinen Einfluss mehr auf das Endergebnis hatten. Auch an dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch an die Spieler: Frank Weißmann,, Kim Zamutek, Carsten Heimes, Philip Fries, Dirk Gehrmann, Gerd Meurer, Matthias Bolzau und Magnus Hengstebeck.

Neue Vorstandsmitglieder

Neuer 2. Vorsitzender ist Bastian Gerlach, der Günter Wörenkämper ablöste. Ebenfalls wurde Marc Horlacher neuer Jugendsportwart, der als Nachfolger von Mitzo Hupertz gewählt wurde. Lisa Heiche bereichert nun den Vorstand. Ihr Schwerpunkt liegt in der Kinder- und Jugendarbeit. Bereits zum 2. Mal traf sich am Freitag die Gruppe Tennis4kids. Marc Horlacher, Jan Heiche, Annika Bilsing und Lisa Heiche waren begeistert von der Motivation der 5 – 8 Jährigen und freuen sich schon auf den nächsten Termin

2. Herren 60+ auf Fahrradtour an Mosel u. Rhein

8 Mann stark war die Truppe, die zum 5. Mal für ein verlängertes Wochenende den Tennisschläger mit dem Rad tauschten. In 3 Tagen wurden 197 km an Mosel und Rhein abgestrampelt. Als Quartier hatte man das Hotel Traube in Löf an der Mosel ausgewählt. 3 Tage Sonnenschein war der Dank des Himmels für die gestrichene Tennissaison. Hier ein paar Eindrücke:

Am Deutschen Eck
Bernkastel-Kues
Tour vom Samstag