Herren 60 + wieder Verbandsliga

Auf dem Bild die Spieler der Aufstiegsmannschaft v.l. n.r.
Rolf Hengstenberg, Kurt Bernhardt, Wolfgang Vielhaber, Norbert Blum, Ulf Borrmann (Mf), Günter Wörenkämper, Alfred Schulte und Mitzo Hupertz.
Nicht auf dem Bild Helmut Rokitte

Die Tennismannschaft Herren 60+ konnte am Wochenende erneut aus der Südwestfalenliga in die Verbandsliga aufsteigen. Nachdem das Spiel am 20. Juli aufgrund einer Verletzung eines  Attendorner Spielers abgebrochen werden musste (Spielstand 0:6;2:5 für Attendorn ),  wurden am vergangenen Wochenende die Matches fortgesetzt. Da die angefangenen Spiele zugunsten von Silschede gewertet wurden, stand es zu Beginn des Spiels 1:3 gegen Attendorn. Ulf Borrmann sicherte für Attendorn den ersten Punkt. Alfred Schulte und Kurt Bernhardt glichen aus, so dass die Doppel die Entscheidung bringen mussten. Hier zeigten sich die Attendorner von ihrer besten Seite. Die Doppel Alfred Schulte/Mitzo Hupertz, Ulf Borrmann/ Michael Kohl sowie Kurt Bernhardt/Günter Wörenkämper gewannen ihre Doppel souverän, so dass am Ende ein deutliches 6:3 für die Gäste aus Attendorn stand. Ärgerlich war, dass Silschede das Spiel nicht vorverlegen wollte. Somit mussten zwei Spiele von Norbert Blum und Wolfgang Vielhaber aus Attendorner Sicht geschenkt werden, zumal beide Spiele im Championstiebreak regulär zu Ende hätten gespielt werden können.

Ebenfalls aufgestiegen ist die 4er Mannschaft 60+ mit Karl Dickel, Herbert Reiß, Egbert Viegener, Bernd Halbe, Michael Kohl, Harmut Kolisch und Sigmund Bittnerowski. Sie werden den Club im nächsten Jahr in der Südwestfalenliga vertreten.

Am Samstag, den 28. September ab 14 Uhr veranstaltet der Club ein Tennisabschlag – Turnier zu dem alle Mitglieder herzlich eingeladen sind. Anmeldungen nimmt der Vorstand (vorstand@tc-bw-attendorn.de) gerne entgegen.

Clubmeister im Herren-Doppel und Herren-Einzel 50+ stehen fest

Super Tennis, tolle Veranstaltung, gerne wider. Die diesjährigen Clubmeister im Doppel sind:
1. Philip Fries und Lutz Güde
2. Dirk Gehrmann und Helmut Rokitte
3. Wolfgang Vielhaber und Alfred Schulte
4. Mathias Bolzau und Stefan Seyboldt
5. Egbert Viegener und Norbert Blum

Herren 50+
1. Ulf Borrmann
2. Alfred Schulte
3. Wolfgang Vielhaber
4. Norbert Blum
5. Stefan Seyboldt

Die Siegerehrung findet auf dem diesjährigen Herbstfest am 09.11.19 statt

Ein voller Erfolg

Es passte alles: Super Organisation, tolles Wetter und zufriedene Kinder. Es hat einfach Spaß gemacht, 350 Kids zu sehen, die sportlich sehr engagiert und voller Begeisterung waren.
Bitte noch einmal: im Jubiläumsjahr 2022 wird das Street – Tennis – Turnier in der Stadt wiederholt im wahrsten Sinnes des Wortes: Straßentennis in der Innenstadt

Bereit für den 1. Aufschlag

Ein besonderer Dank an Kurt Bernhardt und Alfred Schulte für die Installation der Wasserversorgung auf den Plätzen 2 und 3. Das gesamte Equipment (Netze, Spielstandanzeiger, Bänke) steht auf den Courts. Mitte nächster Woche kann mit dem Training begonnen werden. Kurt Bernhardt wird dann die Plätze freigeben.

Arbeitseinsatz mit 24 TC Mitglieder

Bereits nach 1 3/4 Stunden war der Frühjahrseinsatz 2019 des TC Geschichte. Aufgrund der vielen helfenden Hände mussten die obligatorischen Wiener Würstchen nach geordert werden. Ein herzliches Dankeschön von allen Mitgliedern, besonders von denjenigen, die am Arbeitseinsatz nicht teilnehmen konnten.

Nach getaner Arbeit…

Grundschule Ennest zu Besuch beim TC

Aufgrund des diesjährigen Sportaktionstages schnupperten die Grundschulkinde aus Ennest erstmals die Tennisluft nahe der Burg Schnellenberg. Günter Wörenkämper (2. Vorsitzender) und Mitzo Hupertz (Tennistrainer) gaben erste Tipps zum erfolgreichen Tennisspielen. Der Verein bietet in Zusammenarbeit mit der Tennisschule Hupertz in den Ferien für Tennis interessierte Kids einen kostengünstigen Schnupperkurs an.